Formgedächtnistechnik
Mit Leichtigkeit einen Schritt voraus

Seit 2011 gehört die FG-Innovation, eine Ausgründung aus der Ruhr-Universität Bochum, zur EGELHOF-Gruppe. Damit haben wir unser Team mit Spezialisten aus der Formgedächtnistechnologie erweitert und treiben die Entwicklungen mit dieser vielversprechenden Zukunftstechnologie voran.


Die Technologie:
Der Effekt der Formgedächtnislegierungen (Shape Memory Alloy SMA) beruht auf einer thermoelastischen Umwandlung der Gitterstruktur, die nur in einigen Legierungssystemen wie z.B. Ni-Ti auftritt. Wird ein Bauteil aus einer Formgedächtnislegierung unterhalb einer bestimmten Temperatur verformt, so findet eine reversible Formänderung statt. Sobald das Bauteil über die Umwandlungstemperatur hinaus wieder erwärmt wird, kehrt es in seine austenitische Gitterstruktur und damit in seine ursprüngliche Form zurück. Formgedächtnislegierungen zeichnen sich durch eine hohe Leistungsdichte aus und ermöglichen die Realisierung einfach aufgebauter und geräuschloser Stellantriebe.

Darüberhinaus bietet die Formgedächtnistechnologie vielfältige Innovationspotentiale für unterschiedliche Produkte. Die Potentiale liegen vor allem in den Bereichen Bauraum, Gewicht, Geräuschemission und Funktionsintegration …

 
Egelhof Aktuell